Erfahrungen

Einführende Bemerkungen

Bis zur ersten Auswertung Mitte Mai 2017 haben 262 blinde und sehbehinderte Erwerbsfähige an der Befragung teilgenommen. Die Rückmeldungen kamen von Mitgliedern des DVBS, des DBSV, seiner Landesverbände sowie verschiedener Fachgruppen Mitgliedern von Pro-Retina, der Blista und von Absolventen einiger Berufsbildungs-  bzw. Berufsförderwerke.

Es handelt sich hier um eine Zwischenauswertung, die Erhebung ist nicht abgeschlossen. Wenn Sie Interesse haben, sich zu beteiligen, melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns darüber!

Zu berücksichtigen ist, dass bei einigen Fragen auch Mehrfachnennungen erfasst werden.

Weiterbildungserfahrungen blinder und sehbehinderter Erwerbsfähiger

84 Prozent der Befragten hatten zum Zeitpunkt der Befragung bereits eine Weiterbildung absolviert, 65 Prozent haben innerhalb der letzten zwei Jahre an einer teilgenommen oder befinden sich derzeit in einer Weiterbildung.

Diejenigen Personen, die kein Weiterbildungsangebot wahrgenommen haben, nannten als Grund, dass sie kein fachlich oder inhaltlich passendes Angebot finden konnten (59 Prozent), oder dass es ihnen unmöglich war, ein barrierefreies Angebot zu finden (41 Prozent).

Als Hauptgrund für die Wahrnehmung von Weiterbildungsmaßnahmen wird mit 81 Prozent persönliches Interesse genannt. Darauf folgt mit 68 Prozent die Anpassung an veränderte berufliche Anforderungen und mit 54 Prozent die Erweiterung des Aufgaben- und Verantwortungsbereichs.

Betriebliche Umstrukturierungen oder gar drohender Verlust des Arbeitsplatzes spielten mit insgesamt 13 Prozent nur eine untergeordnete Rolle; einen wesentlichen Einfluss (23 Prozent) hat aber der Arbeitgeber.

Wo wurden die Weiterbildungen absolviert? 49 Prozent der Befragten haben die Angebote privatwirtschaftlicher Dienstleister in Anspruch genommen, an zweiter Stelle folgen mit 39 Prozent betriebsinterne Weiterbildungsanbieter. Berufsbildungswerke und Berufsförderwerke wurden von 22 Prozent genannt – diese bieten primär Erst- und Zweitausbildungen an.