Praxissammlung Teilhabe

Praxissammlung zur Teilhabe in der Arbeitswelt 4.0

Digitale Technologien können den bestehenden Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Ansätze zur Förderung von Teilhabe an Arbeit ergänzen und unterstützen. In einer Praxissammlung hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Beispiele von Unternehmen gebündelt, die mit Hilfe neuer Techniken die berufliche Teilhabe in ihren Betrieben verbessert haben.

Unter anderem berichten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) über individuelle Sehhilfen bei der Einführung eines Barcodescanners oder die Dräger & Lienert Informationsmanagement GbR über technische Hilfsmittel für Menschen mit Sehbehinderung.

Die Praxissammlung wurde in der Fokusgruppe „Gesundheit und Teilhabe“ im Rahmen der Plattform „Digitale Arbeitswelt“ unter dem Dach des Digital-Gipfel-Prozesses der Bundesregierung entwickelt und diskutiert. Sie soll zur Nachahmung anregen und stellt Digitalisierung als Chance für Unternehmen und Beschäftigte dar.

Die Praxissammlung kann auf der Webseite des BMAS als PDF-Datei heruntergeladen oder als Broschüre bestellt werden.